Koala header

Am 31.08.2021 ging unsere zweite Betaversion des Green Consumption Assistants unter dem Namen „Koala – Ecosia Assistant” im Chrome Store online! Sie können die Chrome-Erweiterung ab sofort hier Ihrem Browser hinzufügen und kostenlos mittesten.

Was ist neu?

  • Smartes Design:
    Die Browsererweiterung grenzt sich vom Ecosia Look ab und der Assistent hat zudem mit dem „Koala” nicht nur ein freundliches Gesicht sondern auch Wiedererkennungswert bekommen. Zudem wurde die Art der Anzeige der Handlungsempfehlungen nach zahlreichen User Tests an die Bedürfnisse der Nutzer*innen angepasst.
  • Mehr Produkte:
    In unserer ersten Testversion konzentrierten wir uns ausschließlich auf Smartphones. Der Koala erkennt nun darüber hinaus dank weiterentwickeltem Maschine Learning Kaufintentionen für die Kategorien Elektronik (Smartphones, Drucker, Laptops, Kopfhörer) und Fashion (Schuhe, Jacken, Kleider, T-Shirts, Jeans, Socken,..) und schlägt Ihnen anhand unserer wachsenden Datenbank nachhaltigere Modelle sowie Handlungsalternativen wie z.B. Reparaturoptionen vor.
  • Plattformübergreifend:
    Der Assistent erkennt bereits Produktsuchen (Kategorien sowie spezifische Modelle) bei Ecosia, Google, Ebay, Amazon und Zalando.
  • Bäume pflanzen beim Shoppen:
    Wenn Sie sich für den Kauf eines Produktes entscheiden, können Sie über eine wachsende Anzahl an Shoppartnern ganz nebenbei Geld erwirtschaften, das Ecosia dazu nutzt, um Bäume zu pflanzen.

Und wie geht es jetzt weiter?

  • Wir nutzen auch diese zweite Testphase dazu, Feedback von echten Nutzer*innen zu sammeln und die Wünsche und Erwartungen der Konsument*innen zu verstehen. Denn nur so entsteht am Ende ein Produkt mit Mehrwert.
  • Auch für unsere zugrundeliegende Technologie bietet die Beta-Version viel Lernpotential: Durch mehr Suchanfragen und Interaktionen mit dem Koala können wir Daten auswerten, um beispielsweise die Erkennung von Kaufintentionen und die Empfehlung passener Produkte durch künstliche Intelligenz (bzw. Machine Learning) stetig zu verbessern.
  • Die Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsdatenbank ist für uns von immensem Interesse: Durch die Kooperation mit vielen Partner*innen und unseren Wissenschaftler*innen tasten wir uns an Skalierungs- und Automatisierungs-Prozesse heran, die das Einholen von bisher schwer verfügbaren Produkt- und Nachhaltigkeitsinformationen verbessern sollen.
  • Durch mehr und besser verfügbare Informationen können wir weitere Produkte und -alternativen identifizieren und vorschlagen. Auch andere Plattformen werden ins Repertoire aufgenommen.
  • Langfrisitg möchten wir die Funktionalitäten der Extention organisch in bereits vorhandene Produkte, etwa in Ecosias Suche, einbetten, um mehr Nutzer*innen dabei zu unterstützen, nachhaltiger zu konsumieren.