Arndt Allhorn

Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der FHDW Hannover arbeitete Arndt Allhorn als Business Intelligence Berater.

Aufgrund seines Interesses an Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz studierte er zudem Data Science an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, wo er nun als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Green Consumption Assistant Forschungsprojekt angestellt ist. Im Projekt unterstützt Herr Allhorn die Erstellung einer öffentlichen Datenbank, die umfassende und qualitativ hochwertige Informationen zur Nachhaltigkeit von Konsumgütern bereitstellen soll. Er erforscht, wie Verfahren des Maschinellen Lernens dabei helfen können.

Außerdem entwickelt Herr Allhorn KI Komponenten für den GCA, damit dieser den Anwendern im entscheidenden Moment hilft, nachhaltiger zu konsumieren.